Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2016

img_4234img_4236

das Kostüm ist fertig, wir sind nur noch ein Schatten unserer selbst!

img_4238Auch am Ort des Geschehens weiß man nicht, wo oben und wo unten ist!

So soll es sein!

Read Full Post »

Geburtstag

früher gabs Geschenke

für die Kinder, die abgeholt wurden

Kleinigkeiten zum Erfreuen

heute gabs Geschenke

selbstgesammelte

Kleinigkeiten

zum Erfreuen

für mich

als ich nach Hause ging

Read Full Post »

p1070843verloren:                              das Spiel  

gewonnen:                           einen Haufen Spaß und Lebensfreude

danke an Eva, Marc,Da(e)vid und David für den lustigen Abend!

Read Full Post »

heute durchs herbstliche Blatt geschaut

p1070792

 

p1070809

Zeit zum Kochenp1070803

vielleicht etwas Herbstliches????

 

Read Full Post »

Ich wurde nominiert

ist schon ein bißchen her, aber nicht verjährt!

liebster

Die liebe Mosauerin befand meinen Blog für gut genug, um ihn zu nominieren! Vielen Dank Dir! Dann werde ich mich mal ans Werk machen, die vielen Fragen zu beantworten

  1. Menschen haben ja ihre eigenen Angewohnheiten, wie schaut’s bei dir aus, schreibst du deine Artikel hauptsächlich am Abend, untertags, am Wochenende, unter der Woche, am Küchentisch, im Garten, …? meist am Abend, sozusagen als Rückblick, Ausblick, oder wenn mir neue Fotoideen kommen
  2. In der Kürze liegt die Würze: Wenn du deinen Blog mit nur 2 Wörtern beschreiben müsstest, welche wären das? ganz ich
  3. Was war dein -nach deinen Maßstäben- bester Blogartikel ever?
    ich liebe diese Fotos!
  4. Haben deine Leser das auch so gesehen? keine Ahnung
  5. Bist du am Land groß geworden oder in einer Stadt und was fandst du daran gut, was hat dir gar nicht gefallen?ich bin ländlich /kleinstädtisch groß geworden , ich hätte gerne mehr Land gehabt!
  6. Ich bin immer auf der Suche nach alten Rezepten – Was ist dein Lieblingsrezept aus deiner Kindheit? Nudeln mit Tomatensause
  7. Kreativität ist Teil des Bloggens, aber mit der Hand gemacht ist nochmal anders: Was war das letzte Teil das du gestrickt oder gehäkelt oder gebastelt oder sonst irgendwie selbst hergestellt hast und warum hast du es gemacht?ich habe gemalt! zusammen mit meinen MenschInnen in der Werkstattzeit! (die Homepage wird im Dezember aktualisiert, ist leider ein bißchen vernachlässigt worden!)
  8. Lesen bildet ja und als BloggerIn bist du auch ein Vorbild also möchte ich gerne wissen: welches Buch hast du als letztes in der Hand gehabt?Kinder der Freiheit von Ken Follet
  9. Manche Menschen dekorieren jede Woche um, mache gar nicht – wie hältst du’s mit saisonaler Dekoration? Habe ich früher mehr gemacht, jetzt alles sehr abgespeckt, andere Dinge sind zur Zeit wichtiger!
  10. Ich halts ja gerne mit Pulp Fiction, aber wie siehst du das: müssen bei dunkelrot lackierten Fingernägel die Nägel ganz kurz geschnitten oder lange sein?nicht zu lang und nicht zu kurz und bloß nicht abgeblättert, nirgendwo!!!
  11. Was machst du jetzt als nächstes? die versäumten Artikel in meinen abonnierten Blogs lesen

ich nominiere niemanden, ich mag die verschiedenen Blogs, kenne so Nominierungen von meinen ersten Blogs, viele haben keine Lust darauf…..ich meine diese Fragen zu beantworten, und ich mag all die Blogs denen ich folge!

 

Read Full Post »

A hole to see the sky through“ eine Kunstpostkarte, die mich inspiriert, mir meine Welt mal anders zu betrachten, sozusagen auf den Punkt gebracht.

A hole to see my life through!

p1070788

Zeit für eine heiße Zitrone!

Read Full Post »

ich mach mal Pause, bis die Tage

CIMG3976

Read Full Post »

wupperpostille

...in Verbindung bleiben...

FindeSatz

Jeden Tag findet ihr hier einen Satz, der mir begegnet ist - Ein 365-Tage-Projekt

mosauerin

der Landblog aus dem Innviertel

Gerhards Fotoblog

Fotografen sind objektiv

Hexengarten

Mein Hexengarten - ein Versuch in Richtung Selbstversorgung

charliesfriesenblog

Aus dem schönen Friesland und der Welt

der Weg ist das Ziel

Schätze am Wegesrand

Flitzesterns Abenteuer

gutes leben im wilden westen

Soulfood

[the simple things in life are free]

secretofdiary

Gedanken, Bilder, Worte - von mir

LaWendeltreppe

Home is where the (he)art is

wandlungszeit

Im Wandel der Ge - Zeiten Die Nähe zur Natur verbindet mich mit dem alten Wissen der Ahnen, das in Steinen, Bäumen, Tieren, Flüssen und Seen steckt. Mit der Wieder-Anbindung an unsere Wurzeln beginnen wir eine frische, junge Kraft in uns zu entwickeln, die der starken und wilden, ungezähmten Natur tief in uns, die Kraft des Ur - Menschen! Mutter: Wir waren nie von ihr getrennt, wir haben nur manches vergessen. Wenn wir still werden, und aufmerksam lauschen, kommt all das Wissen zu uns zurück und noch viel mehr: stilles Glück, Zufriedenheit, Mitte. Davon und von der reinen Freude am Leben handelt dieser Blog.

Bunt und farbenfroh ...

... was mir alles auf meinem Weg begegnet!

Unddaslebengehteinfachimmerweiter

Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut.

eifelprinzessin

Wenn ich wirklich schon einmal gelebt habe, dann war es auf jeden Fall in der Eifel!

diealleinimwaldlebt

Wenn ich wirklich schon einmal gelebt habe, dann war es auf jeden Fall in der Eifel!

Quilt-Traum

Patchwork, Quilten und mehr

anders-anziehen

Wenn ich wirklich schon einmal gelebt habe, dann war es auf jeden Fall in der Eifel!